• bluetenzeilenblog

Twist of a Love Affair von Piper Rayne

- Rezensionsexemplar -


Hallo,


seit dem ich den ersten Band der "Baileys"-Reihe gelesen habe bin ich ein großer Fan des Autorinnenduos Piper Rayne. Die Familie Bailey ist so unglaublich stark und einzigartig und vor allem in Rome habe ich mich im zweiten Teil ein bisschen verliebt, so dass ich mich riesig auf seine Geschichte gefreut habe.


Vielen lieben Dank an den Forever Verlag für das Buch.


Titel: Twist of a Love Affair

Autor: Piper Rayne

Verlag: Forever

Preis: 12,99€

Seiten: 352





Inhalt:

Ein One-Night-Stand mit Folgen


Harley Sullivan weiß nicht mehr weiter. Ihre kleine Tochter Calista ist krank und der einzige, der ihr helfen kann, ist Calistas leiblicher Vater. Auf der Suche nach Denver Bailey kommt Harley nach Lake Starlight, Alaska. Sie hat nur ein Ziel: Seine Krankenakte einsehen und verschwinden.


Rome Bailey liebt das Singleleben. Als Harley in sein Restaurant marschiert und nach seinem Zwillingsbruder fragt, denkt er sich nichts dabei. Bis sich herausstellt, dass es eine Verwechslung gab ...






Meine Meinung:

Dies ist nun bereits der dritte Band rund um die Bailey Familie und ich bin absolut verliebt in jedes einzelne Mitglied. Aber im zweiten Band habe ich mich ein kleines bisschen in Rome verliebt, der einfach immer für seine Schwester Brooklyn da gewesen ist.


Auch in diesem Band konnte Rome mein Herz wieder sehr schnell erobern. Er ist in der Lake Starlight als Bad Boy bekannt, kein Mädchen ist vor ihm sicher, aber vor allem bleibt er nie lange an ein und demselben Ort.

Als Harley mit seiner Tochter auftaucht und nichts außer seiner DNA will, kann Rome das nicht auf sich sitzen lassen. Für ihn kommt es nicht in Frage, dass er seine Tochter nicht kennenlernt. Er lernt schnell Prioritäten zu setzen und muss Verantwortung übernehmen. Er entwickelt sich für mich einfach zu einem perfekten Familienvater. Sowohl Harley als auch Calista, seine Tochter werden für ihn sehr schnell sehr wichtig und er möchte beide nicht mehr in seinem Leben missen.


Aber auch Harley scheint es ihm angetan zu haben, aber sie hat selbst einige Narben aus ihrer Vergangenheit davongetragen, weswegen sie sich nicht sicher ist, ob Rome es wirklich ernst meint.

Harley war mir ebenfalls sehr sympathisch. Meiner Meinung nach passt sie gut zu Rome. Dennoch kommt für sie ihre Tochter immer an erster Stelle. Ich fand es gut, dass sie von Anfang an gesagt hat das sie von Rome im Grunde nichts verlangt außer seiner DNA. Sie will kein Geld oder das er sein Leben für sie und seine Tochter aufgibt, aber sie kann auch nicht anders als ihm die Möglichkeit zu geben für seine Tochter da zu sein und sie kennenzulernen. Harley selbst hatte nie eine richtige Familie, weswegen sie ihrer Tochter niemals so etwas nehmen würde.

Sie möchte Selbständig sein und von niemandem abhängig, was sie immer wieder deutlich macht. So kam Rome auch die Idee Harley zu heiraten, da sie eine Tochter zusammen haben, aber Harley möchte nicht einfach nur irgendwen heiraten, weil dieser das als richtig sieht, sondern nur aus Liebe. Aus diesem Grund war sie mir einfach nur sympathisch.


Der BuzzWheel Blog hat natürlich auch in diesem Roman wieder eine große Rolle gespielt und ich muss sagen, dass ich ein wirklich großer Fan davon bin. Der Blog sorgt immer wieder für große Unterhaltung im Buch und ich bin einfach so gespannt wer dahinter steckt.


Auch die anderen Bailey's haben natürlich wieder eine Rolle gespielt. Ich liebe diese Familie und ihren Zusammenhalt einfach. Ich bin jetzt bereits auf jede einzelne weitere Geschichte gespannt und freue mich vor allem auf Savannah's Geschichte. Von Band 1 an konnte ich einfach die Spannung zwischen ihr und Liam spüren und kann es kaum erwarten ihr Buch zu lesen.


Die Handlung fand ich sehr spannend. Denn Rome musste erst einmal herausfinden, wie es ist plötzlich Vater zu sein und dazu eröffnet er auch gerade sein neues Restaurant. Harley hat in ihrem Leben vieles liegen gelassen, da sie sich um ihre Tochter kümmern musste. Durch Rome's Hilfe kann sie ihrem eigentlichen Beruf wieder nachgehen, aber beide müssen auch herausfinden, wie sie am besten Zusammenarbeiten können um ihre Tochter groß zu ziehen und dabei dafür zu sorgen, dass ihre Beziehung nicht zu kurz kommt.


Der Schreibstil von Piper Rayne ist wie bei den letzten Büchern wieder großartig. Ich mag es wie leicht man in das Buch findet, dass es sowohl romantisch, ernst und witzig sein kann und ich einfach jedes Mal Spaß habe die Bücher zu lesen.

Und nach drei langen Büchern, des Wartens freue ich mich nun unglaublich darauf endlich Savannah und Liam’s Geschichte im vierten Buch zu lesen. Ich liebe die Beiden einfach und bin mir sicher, dass ihre Geschichte großartig wird.





Die "Baileys"-Reihe von Piper Rayne:


  1. Lesson from a One-Night-Stand

  2. Kisses from the Guy next Door

  3. Twist of a Love Affair

  4. Falling for my Brother's Best Friend (erscheint am 01.03.2021)

  5. Confessions of a Bad Boy (erscheint am 31.05.2021)

Habt noch einen tollen Tag!


Eure Tessa & Sarina


(geschrieben von Sarina)

1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen