• bluetenzeilenblog

Antoni in the Kitchen von Antoni Porowski

- Rezensionsexemplar -


Hallo zusammen,


Nachdem wir gemeinsam die Serie „Queer Eye“ angefangen haben, fragten wir uns oft, ob die Rezepte von Antonio nicht irgendwo zu finden sind. Nach kurzer Recherche haben wir entdeckt, dass der Christian Verlag das englische Kochbuch auf Deutsch übersetzt und uns freundlicherweise ein Exemplar zur Verfügung gestellt hat.


Dafür vielen lieben Dank an den Verlag.


Titel: "Antoni in the Kitchen"

Autor: Antoni Porowski

Verlag: Christian Verlag

Preis: 24,99 Euro

Seiten: 272



Über das Buch:

Antoni Porowski ist der Shooting-Star der Netflix-Serie »Queer Eye«. Eigentlich hat er Psychologie studiert, als Koch ist er jedoch Autodidakt. Er sagt: Essen muss Geschichten erzählen, denn Bauch und Herz gehören zusammen und Liebe geht durch den Magen. Diesen Anspruch erfüllt er hier perfekt. Egal ob Flammkuchen mit Miso-Kürbis, Champagner-Zitronen-Risotto, Pulled Chicken oder Himbeermousse-Torte – Antonis Rezepte erfreuen Gaumen und Seele gleichermaßen!


Meinung:

Das Cover konnte mich einfach direkt ansprechen, da die Farben perfekt miteinander harmonieren. Da ich dies Serie bereits kenne, finde ich es zudem sehr gelungen, dass Antonio selbst auf dem Cover zu sehen ist.

Das Gericht auf dem Herd wirkt leicht nachzumachen, sodass ich auf den ersten Blick im Buchhandel auf jeden Fall stehen bleiben und mir das Buch und die Rezepte etwas genauer ansehen würde.


Die Bilder wurden einfach ganz wundervoll aufbereitet und haben das Rezept noch einmal unterstützend dargestellt. Oftmals saß ich da und wusste, dass ich das eine oder andere Rezept auf jeden Fall nachmachen möchte.

Aus objektiver Sich muss man aber sagen, dass Menschen, die das Buch vielleicht nur wegen der Rezepte kaufen und die Serie vielleicht gar nicht kennen es ein bisschen merkwürdig finde, dass es in einem Kochbuch so viele Bilder von dem Koch selbst gibt. So sollte man hier auch kein klassisches Kochbuch erwarten, denn wir erfahren in diesem Buch auch den Lebensweg von Antoni Porowski. Ich persönlich fand das sehr spannend.


Die Rezepte bieten eine große Vielfalt in unterschiedlichen Themengebieten und wie ich finde, auch einmal außergewöhnlichere Rezepte, als ich sie aus meiner typischen Küche kennen.

So sah jedes Rezept wirklich großartig aus und es gibt auch einfache Rezepte mit besonderen Zutaten von denen viele davon unser Interesse wecken konnten, so dass wir unbedingt selbst einmal Hand anlegen wollten.


Und genau das wurde dann auch gemacht. Kreuz und quer wurde mal hier, mal da eines der spannenden Rezepte ausprobiert. Und ich kann wirklich nur sagen, die Gerichte kamen richtig gut an, vor allem die Cookies, die ihr auf dem Bild sehen könnt, waren super schnell weg.


Vor allem hat uns bei diesem Kochbuch auch gut gefallen, dass es ab und an für das jeweilige Rezept auch noch einen Tipp gab.


Zudem war die allgemeine Gestaltung wirklich sehr gelungen. Auch die Schriftart ist einfach nur Klasse und rundet das Gesamtbild perfekt ab.


Das Buch ist auf jeden Fall auch perfekt als Geschenk geeignet, für all diejenigen, die selbst vielleicht noch nicht wissen, was sie verschenken oder erhalten möchten und gerne neue spannende Rezepte ausprobieren.


So würden wir das Buch definitiv auch jedem Fan der Serie empfehlen, der auch schon einmal unbedingt das Essen probieren wollte, dass in der Serie zubereitet wurde. Wer gut in der Serie aufgepasst hat, findet so definitiv auch einiges wieder. Wir selbst sind ja genau auf diese Weise auf das Buch aufmerksam geworden und können es kaum erwarten mehr Rezepte auszuprobieren.


In unserem Bücherregal hat das Buch auf jeden Fall einen besonderen Platz bekommen, denn es wird mit Sicherheit des öfteren herausgezogen, damit wir einige Rezept nachkochen können.


Allerdings haben wir auch schon herausgefunden, dass ein weiteres Buch von Antoni Porowski nächstes Jahr auf englisch erscheinen wird, so dass wir auch bei diesem hoffen, dass es wieder auf deutsch übersetzt wird, damit wir auch diese Rezepte ausprobieren können.


Wir wünschen euch noch einen wundervollen Tag.


Eure Sarina & Tessa


(geschrieben von Sarina & Tessa)


11 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen